Baurecht / Grundstück

 

Sachliche Abwägungen vor dem Grundstückskauf

- Bodenrichtwerte (Katasteramt)

- Anschlüsse an öffentliche Verkehrsmittel

- Kindergärten, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten, soziales Umfeld

- mögliche Emissionsquellen (Auto-, Bahn- und Flugverkehr, Industrie)

 

Rechtliche Aspekte beim Grundstückskauf: 

- Bauantrag, Bauvoranfrage oder Baubeginnanzeige

- Gebäudetypus und Dachform

- Grundstücksausnutzung (Grund- und Geschossfläche)

- Einhaltung von Grenzabständen

- Nachbarschaftliche Belange

 

 

[Architektur ist] Harmonie und Einklang aller Teile, die so erreicht wird, dass nichts weggenommen, zugefügt oder verändert werden könnte, ohne das Ganze zu zerstören. (Leon Battista Alberti)